Möglichkeit auf Kostenrückerstattung durch Krankenkasse

Therapie des Hepatometabolismus

Bevor über eine hepatometabolische Therapie gesprochen wird, ist es wichtig, die Bedeutung der Leber zu verstehen. Es ist ein einzigartiges und lebenswichtiges Organ unseres Körpers, dessen Hauptfunktion darin besteht, den Körper von Giftstoffen zu reinigen. Zu den Hauptfunktionen der Leber gehören insbesondere:

Bei Ausfall oder erheblicher Einschränkung mindestens einer Grundfunktion der Leber kann es zum Tod kommen.

Therapeutischer Hepatometabolismus – Die häufigste Lebererkrankung ist Hepatitis.

Erstens handelt es sich um eine Krankheit, die durch einen akuten oder chronischen Entzündungsprozess der Leber gekennzeichnet ist, der ohne oder bei unsachgemäßer Behandlung unweigerlich zur Entwicklung von Fibrose, Leberzirrhose oder Leberkrebs führt. Es ist zu beachten, dass die häufigsten Ursachen einer Hepatitis Hepatitisviren, Alkohol, bestimmte Medikamente und Autoimmunerkrankungen sind. Ethanol (Alkohol) sowie das giftige Stoffwechselprodukt Acetaldehyd spielen eine Schlüsselrolle bei Leberschäden bei zwanghaftem Konsum, also Alkoholmissbrauch.

Therapeutischer Hepatometabolismus – Lösung für die Leber!

Auf diese Weise zerstört Alkohol Leberzellen, was unweigerlich zu chronischen Entzündungen und einer fortschreitenden Vergrößerung des Bindegewebes führt.

Stadien der Entwicklung einer alkoholischen Leberschädigung:

Bringen Sie Ihr Leben auf den richtigen

Weg Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Ärzten
Die Lösung des Problems ist die hepatometabolische Therapie. Einfacher ausgedrückt handelt es sich um ein richtig ausgewähltes Medikament zur Wiederherstellung der Leber oder zur Wiederherstellung der Struktur und Normalisierung der Leberfunktionen. Mittel zur Wiederherstellung der Leber, beispielsweise nach Alkoholmissbrauch, sollten antioxidative und entzündungshemmende Wirkungen haben, um die Entstehung oder das Fortschreiten einer Fibrose zu verhindern. Bei der Auswahl der Medikamente werden das Krankheitsstadium und die individuellen Eigenschaften des Patienten berücksichtigt.

Die hepato metabolische Therapie umfasst:

Hepatoprotektoren

Hepatoprotektoren sind nicht nur Medikamente, die Stoffwechselprozesse verbessern, sondern auch die Funktion der Leber normalisieren, die Widerstandskraft der Leberzellen gegenüber schädlichen Faktoren erhöhen und Regenerationsprozesse aktivieren.

Hepatoprotektoren wirken nach folgendem Mechanismus:

Hepato Metabolische Therapie – Entgiftungsmittel

Die Behandlung mit diesen Medikamenten zielt darauf ab, die toxischen Wirkungen von Ethanol und seinen Derivaten zu reduzieren.

Hepato Metabolische Therapie – Vitamine und Mineralien

Diese Mikronährstoffe werden benötigt, um das Nährstoffdefizit des Körpers auszugleichen, das häufig im Rahmen einer Alkoholvergiftung auftritt.